[Hauptseite] [Die Fotos] [Die Sponsoren] [Dankeschön] [TheIndependentArtists] [Kunst]  [Pressemappe]
Ganz besonders bedanken möchte ich mich bei:

den "Independent Artists":
Eleonora Grigiotti,
Marion Radtke,
Michael Scholten,
Markus Tiedemann,
Nico Grüneke,
Arne Ludwig,
den Helferinnen und Helfern:
Barbara Schenk und Constanze Ross,
Ellen Vallen mit Freundin,
Dorothee Bellon,
Katharina Aulmann,
Arne Ludwig,
Mitch Seiser, Ralph und Will vom Underground,
Wolfgang Grabowski,
Mike von Mike´s Carservice,
Norbert Raffelsiefen,
Jürgen Reischer,
Ines Mache,
Maren Wöltje,
den Sponsoren:
Theo Lieven von VINCERO,
Uli von Ulis Musik,
Peter Schmitz vom Computermagazin CT´,
Andreas Eikelkamp von der Computer-Bild,
Frau Zander von den Medizinischen Einrichtungen der Universität zu Köln, Dez. 3 Abt. 35 Abfallwirtschaft,
Herrn Knappstein vom Rechenzentrum der Universität zu Köln,
dem Sporthaus Scheck in der Schildergasse,
Alex Merck von der Alex Merck Music GmbH,
Michael Scholten,
den Musikern:
Pit Hupperten und seiner Band "The Sentinels", 
den Journalisten:
Stefan Gärtner vom Satiremagazin TITANIC,
Alfons Kaiser von der FAZ,
Holger Gertz von der Süddeutschen Zeitung,
Peter Schmitz von CT´,
Andreas Eikelkamp von Computer-Bild,
Alexandra Bohn von SPEX,
Jutta Seibel von Radio Köln,
Stefanie Schmitz von Radio Köln,
Benedict Noebels und der Wizzard Media GmbH,
Andre Goltzsche von RTL,
Udo Müller von RTL 2,
Thomas Kalus, für die Beiträge auf WDR 2, WDR 5, Einslive, SWR und NDR, 

den Rundfunk- und Fernsehsendern:
WDR 1live, Radio Köln, WDR 2, WDR 5, SWR 1, RTL, RTL2, SAT1, ZDF, NDR 3, 

den Printmedien:
TITANIC, FAZ, Süddeutsche Zeitung, CT´, Computer-Bild, Prinz, Kölner Illustrierte, Stadtrevue, dem Kölner Express und vielen Anderen
und last but not least bei allen Teilnehmern, ohne die wir das ganze wunderbar in der Pfeife hätten rauchen können.
Köln, im Januar 2000                                                                                  Johannes W. Schenk
Copyright © 2000 byThe Independent Artists